Die jährliche Auskunft der gesetzlichen Rentenversicherung eine Illusion?

Die jährliche Rentenauskunft der Gesetzlichen Rentenversicherung soll die zu erwartende Altersrente ausweisen. Von der ausgewiesenen Rente gehen jedoch noch Steuern und Sozialabgaben ab. Außerdem muss der Kaufkraftverlust des Geldes durch die Inflation eingerechnet werden, auch wenn diese aktuell auf sehr niedrigem Niveau ist.

Die private Altersvorsorge gewinnt noch mehr an Bedeutung, um später einen guten Lebensstandard zu sichern.